Abnehmen, Allgemeines, Diabetiker, Wissen, Zuckerfreie Ernährung

Versteckte Zucker

Würfelzucker

Versteckte Zucker sind heimtückisch: Sie verbergen sich unter verschiedenen Bezeichnungen in sehr vielen Lebensmitteln. Zuckerfreie und auch diabetikergeeignete Lebensmittel müssen entsprechend gekennzeichnet sein!

Unter diesen Namen verbirgt sich Zucker:

  • Saccharose
  • Dextrose
  • Fructose
  • Fruktosesirup oder Fruktose-Glukose-Sirup
  • Glukose
  • Glukosesirup, Glukose-Fructose-Sirup oder Stärkesirup
  • Laktose
  • Raffinose
  • Karamellsirup
  • Maltose oder Malzextrakt / Gerstenmalzextrakt

Daneben gibt es weitere Zuckerarten und Sirupe, die stark zuckerhaltig sind. Es ist also höchste Vorsicht bei verarbeiteten Lebensmitteln geboten, wenn man weniger Zucker essen und sich kohlehydratarm low carb/LCHF oder Keto ernähren möchte. Grundsätzlich gilt: je höher ein Produkt verarbeitet ist, desto größer ist die Gefahr eines hohen Zuckeranteils. Je natürlich ein Produkt ist, desto zuckerärmer ist es tendenziell. Genaue Daten und Handlungsempfehlungen zu zuckerfreier Ernährung, Abnehmen, Diabetes, Zuckerkrankheit und Übergewicht, Adipositas und generell guter Ernährung findest Du in unserem Blogartikel Abnehmen: Unser ganzheitliches 10-Punkte-Programm.

Warum gibt es überhaupt so viel Zucker in Lebensmitteln? Die Antwort ist so einfach wie ernüchternd: Der Mensch ist evolutionär auf die Eigenschaften süß und fett gepolt, weil das jahrtausendelang überlebenswichtig war. Heute ist eine hohe Energiezufuhr meist kontraproduktiv, kaum jemand arbeitet noch körperlich schwer, Übergewicht ist die logische Folge. Ein zweiter, ebenso wichtiger Punkt sind die Eigenschaften von Zucker bei der industriellen Verarbeitung: Zucker ist schwer und füllt gut und ist zunehmend billig. Keine Überraschung, dass Zucker bei der Lebensmittelindustrie so beliebt ist!

Die Hersteller sind nicht verpflichtet, In der Zutatenliste werden alle Zuckerarten einzeln aufgeführt. Steht dort „Zucker“, so ist der Rüben oder Rohrzucker (Saccharose) gemeint.

versteckter zucker zuckerfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.