Wissen

Wissen

Eule Wissen zuckerfrei leben

Wissen – Ist zuckerfrei gesund?

Überblick und Einführung

Zu viel Zucker ist nicht gesund, das sagen alle Ernährungsexperten (AGES, WHO). Viele Menschen nehmen zu viel Energie zu sich, in erster Linie durch Zucker und zu viele Kohlenhydrate.

Die Folgen sind

  • Übergewicht
  • Herzerkrankungen
  • Diabetes-II
  • Zahnkaries
  • Schlechte Haut
  • Heißhungerattacken

Aber wie ist das mit zuckerfreien Produkten? Ist das nicht alles künstlich? Nein, ist es nicht. Geschmack braucht Zucker? Das ist eine dreiste Lüge.

Wir zeigen Dir, woraus Du auswählen kannst. Wir haben alle Antworten auf Deine Fragen.

Süßungsmittel Süßstoffe Zuckeraustauschstoffe Faktencheck

Süßungsmittel

Süßungsmittel werden eingesetzt, um Lebensmittel zu süßen, ohne dazu Zucker zu verwenden. Alle Süßungsmittel sind langjährig erprobt und behördlich zugelassen. Dennoch scheuen sich manche, Zucker durch Süßungsmittel zu verwenden.

Erythrit, Isomalt, Maltit, Stevia und viele andere: Wir stellen die unterschiedlichen Süßungsmittel vor und zeigen Dir, wie Du bei der Auswahl vorgehen kannst.

Süßungsmittel gibt es viele: Wichtig ist die Unterscheidung zwischen

  • Zuckerersatzstoffen auf Pflanzenbasis und
  • Chemischen Süßstoffen aus dem Labor

Welches Süßungsmittel wird in Schokolade verwendet, welches in Keks? Wie werden sie hergestellt, wie sehen sie aus? Schmecken sie rein süß oder unterscheiden sie sich vom reinen Zuckergeschmack? In unserem Blogbeitrag “Süßungsmittel” haben wir detailliert alles zusammengefasst, was es zu Süßungsmitteln gibt. Schau rein, es lohnt sich!

Hier bei Zuckerfrei Store gibt es keine chemischen Süßstoffe!

Zum Newsletter anmelden, profitieren und stets top informiert sein.

Nach Deiner Anmeldung erhältst Du regelmäßig - aber nicht zu oft - Informationen über neue Produkte im Shop, über Aktionen und Gewinnspiele.

Melde Dich an, es lohnt sich!

Süßungsarten

Wenn man beginnt, sich mit Zuckerersatz zu beschäftigen, stößt man rasch auf die Begriffe

  • Zuckerfrei
  • Zuckerarm
  • Ohne zugesetzten Zucker/ohne Zuckerzusatz
  • Alternativ gesüßt

Diese Bezeichnungen sind von den Herstellern nicht frei gewählt, sondern im Lebensmittelrecht streng geregelt. Es ist nicht nachvollziehbar: Die Zuckerbomben, die überall erhältlich sind, werden ohne große Probleme angeboten, obwohl die schädliche Wirkung von zu viel Zucker vielfach nachgewiesen ist. Süßungsmittel belasten Deinen Körper wesentlich weniger und sind durch zahlreiche Studien seit Jahren abgesichert.

Warum wird Zucker von Industrie und Gesetzgebung bevorzugt? Ganz einfach: Zucker ist billig, wiegt viel und ist leicht verfügbar. Daher ist die Zugabe von Zucker bei so vielen Lebensmitteln sehr beliebt und weit verbreitet. Gesund ist das allerdings nicht!

Weniger Zucker ist anzustreben und kurz gesagt: Der Unterschied liegt im Gesamtzuckergehalt eines Lebensmittels. Je geringer, desto strenger.

Wenn Du also wissen willst, ob sich das Produkt für Diabetiker eignet, ob es zum Abnehmen oder für die Ernährung bei Adipositas geeignet ist oder allgemein für alle Ernährungsbewussten passt, dann lies rein in unseren Blogbeitrag “Zuckergehalt”.

Thumbs up problem solved zuckerfreie ernährung und abnehmen umfassendes programm

Abnehmen und Gewichtskontrolle

Übergewicht ist ein “gewichtiges” Problem unserer Zeit. Unser Körper ist seit jeher auf Überleben programmiert und bevorzugt evolutionsbedingt energiereiche Ernährung: Süß, fett und viel. Das hat unseren Vorfahren ermöglicht, auch härtere Zeiten zu überstehen. Der moderne Mensch bewegt sich wesentlich weniger als früher, daher ist eine Reduktion der Kohlenhydrate unbedingt notwendig. Zuckerfreie Ernährung und zuckerfreie Lebensmittel sind der Trend unserer Zeit. 

Unser heutiger Lebensstil ist hingegen von Überfluss geprägt: zu viel Fett, zu viel Zucker, zu viel Sitzen. Da ist es kein Wunder, wenn Menschen immer stärker zu Übergewicht neigen. Übergewicht ist aus medizinischer Sicht negativ: zu hoher Körperfettanteil, schlechte Zuckerwerte, mangelhafte Durchblutung. Dem gilt es, mit einer vernünftigen, zuckerfreien Ernährung entgegen zu treten! Bei zu hoher Energiezufuhr – wobei Zucker eine entscheidende Rolle spielt – passiert Folgendes:

  • zu hohe Energieaufnahme
  • Blutzuckerspiegel erhöht sich
  • zu hohe Insulinausschüttung
  • bei dauerhafter Belastung Insulinresistenz
  • mögliche Folgen Typ 2 Diabetes, Verfettung des Bauches, der Leber und der inneren Organe
  • zu hoher Cholesterinspiegel
  • Arterienverkalkung
  • Bluthochdruck
  • Schlaganfall- und Herzinfaktrisiko erhöht sich deutlich

Die Liste der negativen Effekte ist schier endlos!

Abnehmen ist also angesagt. Wie aber soll man starten? So mancher Versuch ist gescheitert und der Glaube an das Gelingen ist gering. Aber: Wir wissen wie und zeigen Dir in unserem 10 Punkte-Programm, wie Du nachhaltig abnehmen kannst oder Dein Gewicht halten kannst.

Abnehmen ist mehr als nur weniger essen. Es braucht einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Umfeld umfasst. Unser 10 Punkte Programm zeigt Dir diese ganzheitliche Betrachtungsweise.

                                                       ↓

Anleitung zu weniger Zucker

Schau Dir unser Video dazu an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Versteckte Zucker

Die Lebensmittelindustrie liebt Zucker. Er ist mittlerweile in so vielen Produkten vertreten, dass uns der süße Geschmack gar nicht mehr groß auffällt. Zucker ist billig. Zucker ist global verfügbar. Zucker macht Lebensmittel schwer. Aber: zu viel Zucker ist ungesund und der Zuckerrübenanbau ist ein Hauptgrund für das Bienensterben, weil die verbotenen Neonics (chemische Spritzmittel) durch die Hintertüre “Notfallzulassung” wieder eingesetzt werden! Unser BIO-Imker in der Familie weiß dazu viel zu berichten – hier sind die Details.

Aber zurück zum Zucker: Die Hersteller verstecken Industriezucker gerne unter den verschiedensten Bezeichnungen, um dem Konsumenten die unangenehme Wahrheit zu verschleiern. Die Zutatenliste ist voll von unterschiedlichen Inhaltsstoffen, die grundsätzlich Zucker sind: Rohrzucker, Rübenzucker, Glukosesirup, Fruktose, Fruktosesirup, Karamell usw.

Achte immer auf die Nährwerttabelle! Hier findest Du unter “Kohlenhydrate – Zucker” den Zuckergehalt pro 100 Gramm. Egal, wie der Zucker in der Zutatenliste heißt,  hier beim Nährwert offenbart sich die Wahrheit! Informiere Dich im Detail zum Thema “Versteckte Zucker” in unserem Blog.

Hier gibt es alle notwendigen Informationen zum Thema zuckerfrei leben. Regelmäßig neue Artikel, hinterlasse uns Deinen Kommentar, was Du gerne hier sehen möchtest.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch

Eva – Gründerin und Eigentümerin von Zuckerfrei Store

Zuckerfrei Store – Genuss ohne Reue!

  • Glykämischer Index und glykämische Last
  • Insulinunabhängig oder insulinabhängig
  • Low carb, low carb high fat, Keto, paleo
  • und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar