Zuckerfreie Ernährung, Allgemeines, Diabetiker, Wissen

Zuckerfrei – ohne zugesetzten Zucker – alternativ gesüßt

No sugar icon zuckerfreie schokolade süßigkeiten

Zuckerfrei – ohne zugesetzten Zucker – alternativ gesüßt

Was bedeuten diese Begriffe und wie unterscheiden sie sich? Wir klären auf.

Alle Ernährungsexperten bis hin zur Weltgesundheitsbehörde WHO empfehlen eine Begrenzung der täglichen Zuckeraufnahme. Die Hersteller von Lebensmitteln haben auf den Gesundheitstrend in der Ernährung reagiert und bieten unterschiedliche Produkte wie Zuckerfrei, Salzfrei oder Energiereduziert an.

Diese Produktbezeichnungen dürfen nicht willkürlich gewählt werden: Es gibt eine klare gesetzliche Vorgabe der Europäischen Union in der sog Health Claims Verordnung. Die Verbraucher sollen damit geschützt und die Bezeichnung der Lebensmittel europaweit vereinheitlicht werden.

Die Regelungen zu zuckerfreien Lebensmitteln findest Du hier in diesem Beitrag. Wir beleuchten im Detail alle Unterschiede, die es bei zuckergeregelten Produkten (Schokolade ohne zugesetzten Zucker, zuckerfreien Keksen, zuckerarmen Pralinen, Aufstrichen ohne Zuckerzusatz, Süßigkeiten und Naschereien alternativ gesüßt und zuckerreduzierten Lebensmitteln) gibt.

  • Zuckerfreie Süßigkeiten

Die Definition von “zuckerfrei” lautet: maximal 0,5 Gramm Zucker pro 100 Gramm. Damit sind diese zuckerfreien Lebensmittel auch für Diabetiker und Übergewichtige geeignet. Für Ernährungsbewusste, Eltern und generell Menschen, die ihren Zuckerkonsum reduzieren wollen.

Zuckerfreie Süßigkeiten wie Keks, Pralinen, Aufstriche, Zuckerl und weitere Naschereien sind die Königsklasse der Zuckerreduktion. Achtung: Zuckerfreie Schokolade gibt es rechtlich nicht, weil das Gesetz vorschreibt, dass Schokolade Zucker enthalten muss. Diese Regelung ist unserer Meinung nach nicht mehr zeitgemäß, der Trend in der Ernährung geht ganz klar zu weniger Zuckeraufnahme und einer Reduktion der Kohlehydratzufuhr. Wenn es Wurst aus Erbsen gibt, warum dann nicht zuckerfreie Schokolade? Unsere Produkte im Zuckerfrei Store sind zumeist Schokoladen ohne zugesetzten Zucker.

Alle Produkte mit der Bezeichung “Ohne Zuckerzusatz” haben keinen Haushaltszucker in der Rezeptur. Auch andere süßende Lebensmittel wie Honig, Agavendicksaft oder Apfelsaftkonzentrat kommen bei diesen Produkten nicht vor.

Zuckerfreie Süßigkeiten müssen einen maximalen Zuckergehalt von 0,5 % einhalten- mehr ist nicht erlaubt! Dieser Wert gilt bei Naschereien und allen anderen Lebensmitteln, die die Bezeichnung “Ohne Zuckerzusatz” oder “Ohne zugesetzten Zucker” tragen, nicht. Es lohnt sich immer ein Blick auf die Nährwerttabelle. Nur so erkennt man den Kaloriengehalt und die Zusammensetzung hinsichtlich Fett, Kohlenhydrate, Zucker, Protein und Salz.

BLACK WEEK: Zum Newsletter anmelden und gratis Adventkalender holen!

Anmelden, profitieren und stets top informiert sein. Dein Zuckerfrei Store Newsletter. 

  • Zuckerarme Schokolade und Keks

Zuckerarm bedeutet einen Zuckergehalt von max. 5 %.
Produkte mit dieser Auszeichnung sind sehr zuckerarm und belasten den Körper weniger als Produkte mit hohen Zuckergehalten.

Zuckerarme Produkte stehen komplett zuckerfreien Lebensmitteln kaum nach. Der Zuckergehalt ist gering und ist daher für eine zuckerarme Ernährung geeignet. Für alle ernährungsbewussten Menschen, Sportler, Arbeiter, Angestellte, Eltern, Schüler und Studenten.

Geringe glykämische Last, kein Auf-und-Ab des Blutzuckerspiegels und wenig Neigung zu Heißhunger – alles Vorteile einer vernünftigen, zuckerreduzierten Ernährung.

Bitte immer die Inhaltsstoffe und Zutatenliste lesen – hier stehen alle Infos zum Energiegehalt, Fett, Kohlehydraten, Protein und Salz.

  • Ohne zugesetzten Zucker

Die Mehrzahl aller angebotenen Produkte der großen Hersteller fallen in diese Kategorie.

Alle Produkte mit der Bezeichnung “Ohne Zuckerzusatz” oder “ohne zugesetzten Zucker” haben keinen Haushaltszucker in der Rezeptur. Auch andere süßende Lebensmittel wie Honig, Agavendicksaft oder Apfelsaftkonzentrat kommen bei diesen Produkten nicht vor.

Natürlich vorkommender Zucker aus Früchten oder aus dem Milchanteil in der Schokolade sind erlaubt. Zumeist kennzeichnen die Hersteller diese Produkte zusätzlich mit der Aufschrift “Enthält von Natur aus Zucker”.

Auch hier lohnt sich ein Blick auf die Nährwerttabelle. Nur so erkennt man den Kaloriengehalt und die Zusammensetzung hinsichtlich Fett, Kohlenhydrate, Zucker, Protein und Salz. Je nach Schokolade kann der Zuckerwert höher oder niedriger sein: ist es Vollmilch, enthält die Schokolade beispielsweise Milchzucker (Laktose), bei Aufstrichen den natürlichen Zucker der Frückte (Fructose). Der Energiegehalt der Produkte ohne zugesetzten Zucker liegt im Regelfall um 40 % unter den Produkten, die mit Haushaltszucker (Saccharose) erzeugt werden.

Auch Produkte ohne Zuckerzusatz sind daher gut geeignet, wenn Du weniger Kohlehydrate aufnehmen willst und Dich low carb/LCHF oder ketogen ernähren willst. Ernährungsbewusste, Eltern mit Kindern, Menschen, die auf ihr Gewicht achten oder abnehmen wollen – sie alle sind mit dieser Produktkategorie gut bedient und sparen Kalorien.

Produkte aus der Kategorie “ohne zugesetzten Zucker” werden umgangssprachlich oft als zuckerfreie Süßigkeiten bezeichnet. Sie sind geschmacklich top und von den herkömmlichen Süßigkeiten mit Zuckerzusatz nicht zu unterscheiden.

Wenn Du Dir unsicher bist, versuche es mit unserem Probierpaket, welches aus Lebensmitteln ohne Zuckerzusatz besteht. Du wirst überrascht sein, wie gut diese Keks und Schokoladen sowie Waffeln schmecken 🙂

  • Alternativ gesüßt

Was heißt das? Alternative Süßung bedeutet wie bei allen Produkten in unserem online Shop Zuckerfrei Store KEIN Haushaltszucker. Die süßende Komponenten erzielen die Hersteller hier durch interessante Zuckeralternativen wie beispielsweise

  • Dattelzucker
  • Kokosblütenzucker
  • Agavendicksaft
  • Apfelsaftkonzentrat
  • Honig

Diese alternativen süßenden Lebensmittel haben andere Eigenschaften als Zucker und sind im Regelfall weniger belastend für den Körper als Haushaltszucker. Genaue und detaillierte Informationen zu allen Süßungsmitteln, Zuckeraustauschstoffen und Süßstoffen findest Du bei uns im Blog. Es lohnt sich immer ein genauer Blick auf die Zutatenliste und die Nährwerttabelle.

In unserem Ratgeber Zuckerreduktion erfährst Du mehr über alle Möglichkeiten, die tägliche Zuckeraufnahme zu reduzieren, kohlehydratarm zu essen, sich low carb/LCHF keto zu ernähren und welche Strategien am besten für Dich passen.

Mit Praxistipps, die Du sofort umsetzen kannst! 

Zuckerfrei Store – Genuss ohne Reue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.